9 Judokas kämpften beim Kreiseinzelturnier in gewichtsnahen Gruppen erfolgreich und brachten zahlreichen Medaillen „nach Hause“.

Theresa (U11) konnte dabei 2 ihrer 3 Kämpfe mit guten Würfen und Ippon-Wertung für sich entscheiden. Auch ihr Bruder Manuel gewann 2 seiner 3 Kämpfe mit guten Würfen ebenfalls mit Ippon-Wertung. Jakob entschied wie die beiden anderen 2 seiner drei Kämpfe für sich – einen Kampf mit zwei Waza-ari Wertungen und einen Kampf mit Ippon-Wertung nach nur 3 Sekunden. Im dritten Kampf musste er sich nach Ablauf der regulären Zeit nach Kampfrichterentscheid geschlagen geben. Oskar zeigte eine gute Leistung und gewann einen Kampf, Julius gewann zwei seiner Kämpfe nach Ablauf der Zeit durch Kampfrichterentscheid.
Theresa fuhr mit einer Goldmedaille nach Hause; Manuel, Jakob und Julius erreichten den Silberrang und Oskar erhielt die Bronzemedaille.

In der Altersklasse U13 konnte Timo einen Kampf mit einem starken Uchi mata mit einer Ippon-Wertung beenden. Am Ende gelang ihm ein dritter Platz. Mira und Antonella beendeten das Turnier jeweils mit einer Silbermedaille.

Jule (U18) errang die Goldmedaille.

Allen erfolgreichen Kämpfer:innen gratulieren wir herzlich!


(weitere Bilder vom KET in der Galerie)